5 uralte Gesundheitsheilmittel, die fantastisch riechen + die Stimmung heben, Gehirnnebel beenden und mehr — 2024



Welcher Film Zu Sehen?
 

In vielen alten Kulturen gab es keinen Duft nur ein Parfüm . Einige Düfte hatten religiöse und symbolische Bedeutung, während andere als verschiedene Heilmittel verwendet wurden. Die alten chinesischen und mittelalterlichen europäischen Zivilisationen zum Beispiel dachten, dieser Duft sei bekannt reinigte die Luft und beugte Krankheiten vor . Die alten Ägypter wussten auch, dass das tiefe Schnüffeln einer Lotusblume eine narkotische Wirkung hervorruft. Welche Düfte nutzen wir heute noch zur Behandlung von Symptomen? Lesen Sie weiter unten, um herauszufinden, welche Düfte die Stimmung heben, Stress reduzieren, Haarausfall verlangsamen, Gehirnnebel beseitigen und Kopfschmerzen lindern können.

Um eine blaue Stimmung zu heben: Streuen Sie Zimt darüber

Seit biblischen Zeiten wird Zimt geschätzt Israel und Jordanien für seine Heilkraft. Und ein wissenschaftlicher Artikel aus dem Nordamerikanisches Journal für Psychologie bemerkte, dass der Duft die Stimmung verbessern kann. Die Forschung ergab außerdem, dass es die Motivation, Leistung und Aufmerksamkeit steigern kann. Tipp: Folgen Sie einer vom Nahen Osten inspirierten Tradition und streuen Sie es auf Ihren Morgentee und nehmen Sie dann einen tiefen Zug, während Sie daran nippen. (Klicken Sie sich durch, um mehr darüber zu erfahren Nutzen Sie die Vorteile von Zimt in Ihrem Morgengetränk .)

Um den Cortisolspiegel zu senken: Peeling mit Seife mit Kiefernduft

Um Stress und Anspannung zu reduzieren, die zu einem Anstieg des Hormons Cortisol führen, verwenden Sie Seife mit Kiefernduft. Das Aroma kann Stress abbauen, wie aus einer in der Fachzeitschrift veröffentlichten Studie hervorgeht Umweltgesundheit und Präventivmedizin Das Journal stellte fest, dass Spaziergänge in einem Kiefernwald den Cortisolspiegel der Teilnehmer deutlich senkten. Pines Pinen ahmt das alte japanische Waldbadeerlebnis nach Shinrin Yoku, was den Cortisolspiegel senken kann.

Um dünner werdendes Haar zu verlangsamen: Sprühen Sie Sandelholz

Ayurveda-Mediziner in Indien fügen Haarwassern Sandelholzöl hinzu, um das Wachstum zu fördern, und jetzt wissen wir vielleicht, warum. Laut einer in veröffentlichten Studie enthalten Haarfollikel Rezeptoren, die denen in der Nase ähneln und uns beim Riechen helfen Naturkommunikation . Wenn diese Rezeptoren durch Sandelholz aktiviert werden, verlängern sie die aktive Wachstumsphase des Haares. So profitieren Sie selbst von den potenziellen Vorteilen: Geben Sie 20 Tropfen Sandelholzöl in eine mit 110 ml Wasser gefüllte Sprühflasche und sprühen Sie es dann vor dem Schlafengehen auf Ihr Kissen.

Um den Gehirnnebel zu beseitigen: Riechen Sie an Kaffeebohnen

Der Duft von Kaffee wird seit jeher für seine Fähigkeit angepriesen, das Denken zu schärfen geerntet in Äthiopien vor mehr als 500 Jahren. Und Forschungsergebnisse veröffentlicht in Bewusstsein und Erkenntnis sagt, dass das Gehirn das Aroma mit Wachsamkeit verbindet, was die Konzentration möglicherweise so stark steigert, dass Sie überhaupt keinen Kaffee trinken müssen.

Um Kopfschmerzen zu lindern: Tragen Sie eine Minzkompresse auf

Der alte Römer namens Plinius der Ältere glaubte, dass wilde Minzbrühen (warmes Minzwasser) auf die Schläfen aufgetragen werden, um Kopfschmerzen zu lindern. Und es könnte heute genauso gut funktionieren: eine Studie veröffentlicht in Grenzen in der Neurologie fanden heraus, dass das Auftragen von Menthol-Gel auf die Stirn die Intensität der Kopfschmerzen nach einem akuten Migräneanfall wirksam reduzierte.

Dieser Inhalt ist kein Ersatz für eine professionelle medizinische Beratung oder Diagnose. Konsultieren Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie einen Behandlungsplan verfolgen .

Welcher Film Zu Sehen?