Cindy Williams und Penny Marshall haben trotz holpriger Beziehung immer zusammen gelacht — 2024



Welcher Film Zu Sehen?
 

Laverne & Shirley Star Cindy Williams starb nach kurzer Krankheit am 30. Januar 2023. Dieses tragische Ereignis weckte Erinnerungen an ihre Zusammenarbeit mit Penny Marshall bei ihrem Hit Sitcom aus den späten 70er Jahren. Laverne & Shirley könnte ohne Cindys Co-Star Penny Marshall nicht existieren und beide hatten eine starke Beziehung, aber nicht ohne viele Meinungsverschiedenheiten.





Der zeigen auf ABC ausgestrahlt, mit zwei Mitbewohnern, Larvene, gespielt von Penny, und Shirley, gespielt von Cindy. In der Show waren beide Damen beste Freundinnen, aber Gegensätze voneinander. Die Sitcom lehrte Freundschaft, Toleranz und vor allem sich selbst treu zu bleiben. Laverne und Shirley gewann mehrere Auszeichnungen wie einen Primetime Emmy im Jahr 1979, Golden Globes-Nominierungen und andere Anerkennungen.

Cindy Williams und Penny Marshalls schwierige Beziehung

  Laverne und Shirley

LAVERNE und SHIRLEY, (von links): Cindy Williams, Penny Marshall, (Staffel 3, 1977), 1976-1983. © Paramount / Höflichkeit: Everett Collection



Wie von berichtet Los Angeles Zeiten Kennengelernt haben sich Cindy und Penny über Freunde, als sie damals Schauspielerinnen waren. Die Zoetrope-Firma von Francis Coppola brauchte besonders zwei Frauen, um eine TV-Parodie für die Zweihundertjahrfeier zu schreiben. sagte Cindy Die Zeiten 1995, dass von vielen, die Comedy-Autoren für das Unternehmen werden wollten, sie zwei Frauen brauchten, also wurde beiden Freunden „ein bestimmter Aspekt der amerikanischen Geschichte zugewiesen“, um darüber zu schreiben.



VERWANDT: Ein echter Kampf zwischen zwei Mädchen inspirierte die Charaktere Laverne und Shirley

Der Durchbruch des Duos gelang, als Pennys Bruder Garry Marshall sie in seiner damaligen ABC-Serie als Gaststar spielte. Glückliche Tage. In Garrys Film gingen beide Damen doppelt mit Richie, gespielt von Ron Howard, und Fonzie, gespielt von Henry Winkler, aus. Die Folge war ein Hit und brachte die Sitcom hervor Laverne & Shirley , die bis 1983 acht Staffeln lang lief.



Sie kamen nicht immer miteinander aus

  LAVERNE UND SHIRLEY

LAVERNE und SHIRLEY, (von links): Penny Marshall, Cindy Williams, 1976-1983. © Paramount / Höflichkeit: Everett Collection

Trotz ihrer Zusammenarbeit hatten Cindy und Penny am Set viele Meinungsverschiedenheiten. Radar-Online berichteten, dass sich beide Damen darüber stritten, wer die meiste Bildschirmzeit hatte, und dass Agenten Stoppuhren verwendeten, um sie zu messen. „Jede war paranoid, dass die andere als größerer Star angesehen werden würde.“ Trotz ihrer schwierigen Beziehung sagte Cindy, sie und Penny „bringen sich immer gegenseitig zum Lachen“.

„Die Einstellung der Charaktere war echt“, verriet Cindy das Archiv des amerikanischen Fernsehens . „Wenn sie sich über mich ärgern würde, wäre es echt. Ich habe es nach einer Weile einfach von meinem Rücken rollen lassen und mich nicht darüber aufgeregt.“



„Einige der besten Lacher meines Lebens hatte ich mit dieser Frau. Wenn wir uns gegenseitig zum Lachen brachten, wussten wir, dass wir das Publikum zum Lachen bringen würden“, fuhr Cindy fort. „Wir standen uns so sehr, sehr nahe. Du könntest keine Spielkarte zwischen uns schieben.“ In einem separaten Interview mit derselben Verkaufsstelle, Penny beschrieb ihre Beziehung als „ordentlich und schlampig“ und verglich sie mit Oscar Madison und Felix Unger Das seltsame Paar , wo Penny selbst Madisons Sekretärin Myrna spielte.

Cindy und Pennys Tod

LAVERNE UND SHIRLEY, (von links): Penny Marshall, Cindy Williams, „Shirley’s Operation“, (Staffel 3, ausgestrahlt am 6. Dezember 1977), 1976–1983. © Paramount / Höflichkeit: Everett Collection

Cindy starb im Januar 2023 im Alter von 75 Jahren an einer kurzen, nicht näher bezeichneten Krankheit. Penny starb jedoch fünf Jahre zuvor, ebenfalls im Alter von 75 Jahren und in Los Angeles. Berichten zufolge hatte sie Herz-Lungen-Versagen, atherosklerotische Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetes mellitus Typ 1. Bei Penny wurde 2009 auch Gehirn- und Lungenkrebs diagnostiziert, bevor sie 2012 in Remission ging.

Welcher Film Zu Sehen?