Trotz des Facebook-Gerüchts ist Richard Karn von 'Home Improvement' NICHT tot — 2021

Trotz Facebook-Gerücht, Richard Karn Of
  • Richard Karn von 'Home Improvement' ist trotz des Gerüchtes über den Todesschwindel auf Facebook NICHT tot.
  • Er bestätigt, dass er mit 64 Jahren gesund und munter ist.
  • Karn war bereits 2019 Opfer eines Todesschwindels geworden.

Richard Karn von der TV-Show Heimwerker und ehemaliger Gastgeber von Familienstreit ist am Leben und gut mit 64 Jahren. In einem Facebook-Post stand, dass der Schauspieler gestorben war. Karn bestätigte durch einen Beitrag auf Twitter, dass er am Leben ist. Der falsche Facebook-Beitrag erschien am Morgen des 29. Juni erstmals auf der Facebook-Seite von America Loves Donald Trump.

In der Überschrift des Beitrags wurde auch fälschlicherweise angegeben, dass Karn 69 Jahre alt war. Die in dem Beitrag enthaltenen internen Links leiten die Leser zu Geschichten über falsche Todesfälle weiter Dick Van Dyke und Ruth Bader Ginsburg, um nur einige zu nennen.

Facebook-Gerücht besagt, dass Richard Karn tot ist, er nennt es total einen Scherz

Trotz Facebook-Gerücht, Richard Karn Of

Richard Karn Death Hoax Facebook-Post / Facebook-Screenshot



In Karns Ansprache an die Post schreibt er: 'Alles an diesem Beitrag ist falsch.' Karn war auch 2019 das Ziel eines Todesschwindels. Ein Fan war wütend über einen gefälschten Artikel, der besagt, dass Karn gestorben war. Der Schauspieler antwortet scherzhaft: 'Schrödingers Katze ... ich bin gleichzeitig lebendig und tot.'

VERBUNDEN: Todesschwindel über Beth Chapman veranlasst Duane 'Dog' Chapman, sich zu äußern

Derzeit ist Karn mit vier Projekten im Vorproduktionsmodus sehr aktiv im Unterhaltungsgeschäft. Dies beinhaltet den Urlaubsfilm Der Weihnachtstanz . Er erzählte es auch Näher Bereits 2018 sprach er mit dem ehemaligen Co-Star Tim Allen darüber zu Heimwerker Neustart . Allen selbst hat gesagt, dass er ein Spiel dafür sein würde! 'Und ich denke, [Pat Richardson] und die Kinder wären an Bord', fügt Karn während des Interviews hinzu.

So erkennen Sie einen 'Todesschwindel' -Post

Trotz Facebook-Gerücht, Richard Karn Of

Heimwerker / ABC

Mehrere Prominente wurden Opfer von Todesgerüchten wie die verstorbene Frau von Dog the Bounty Hunter, bevor sie tatsächlich starb, The Rock und Sylvester Stallone . Bereits 2014 veröffentlichte ABC einen Artikel darüber, wie Leser gefälschte Artikel und Todesgerüchte erkennen können. Sie sagen, dass die Leser nach „Ködertext“ suchen sollten. Dies sind Informationen, die interessant erscheinen, aber in anderen Todesgerüchten mehrfach verwendet wurden. Wie ein Autounfall oder ein Sturz von einer Klippe.

In einem Artikel der Washington Post wird das Gleiche wiederholt: 'Aktuelle Nachrichten enthalten normalerweise den Namen des Reporters. Scherze bleiben auf mysteriöse Weise unbearbeitet. “ Im selben Jahr (2014) veröffentlichte The Week eine Liste von Hoax-Sites. Dazu gehören Empire News, The National Report, Huzlers, Daily Currant und Free Wood Post. Der Artikel der Woche fordert die Leser auf, „30 Sekunden zu nehmen, um festzustellen, ob etwas echt ist, bevor Sie es Hunderten von Menschen zugänglich machen. Wir werden alle habe ein besseres Internet dafür. ''

Klicken Sie für den nächsten Artikel