Was ist mit Susan Dey passiert, Laurie Partridge aus 'The Partridge Family'? — 2021

Ohne vorherige Erfahrung wurde Susan Dey ein Star

Im September 1970 lernten die Amerikaner die Partridge-Familie kennen, einen musikalischsten Clan, der den Unterschied zwischen dem Leben im Rampenlicht und zu Hause zeigte. Das Schauspiel und die Musik erhielten viel Aufmerksamkeit. Aus diesem Grund, Die Rebhuhnfamilie erträgt heute . Es ist jedoch bemerkenswert zu glauben, dass ein Darsteller ohne vorherige Schulung so gut abgeschnitten hat. Susan Dey bot dennoch eine überzeugende Leistung als Laurie Partridge. Aber wohin ging sie danach? Die Rebhuhnfamilie ?

Susan Dey wurde am 10. Dezember 1952 geboren und begann eine völlig andere Arbeit, bevor sie zur Show . Anstatt in einer Szene vokal präsent zu sein, posierte sie als Model. Das hinderte sie nicht daran, die Rolle der jungen Laurie Partridge aus eigener Kraft zu gewinnen. All dies ohne vorherige Erfahrung als Schauspieler.

Susan Dey wurde ein bekannter Name

Susan Dey gewann die Rolle von Laurie ohne vorherige Erfahrung als Schauspielerin

Susan Dey gewann die Rolle von Laurie ohne vorherige Erfahrung als Schauspielerin / Pixabay



Beitritt Das Rebhuhn Als 17-jährige Familie erregte Susan Dey als talentierte Schauspielerin bald die Aufmerksamkeit aller. Ihr Erfolg in der Show half ihr, mehr Ruhm zu erlangen, auch mit Filmrollen. Bald verdiente sie sich einen Platz in Skyjacked (1972) und Mary Jane Harper hat letzte Nacht geweint (1977). Letztere ließ sie wirklich ihre schauspielerischen Muskeln trainieren. Anstelle des unbeschwerten Festes von Die Rebhuhnfamilie Dey musste porträtieren eine verstörte Mutter wer will ihre Frustrationen an ihrer eigenen Tochter auslassen.

VERBUNDEN: Schauspieler der Rebhuhnfamilie, damals und heute 2020

Was hat eine musikalische Sitcom über eine Showbiz-Familie gemeinsam? Jurassic Park Autor Michael Crichton ? Susan Dey arbeitete mit beiden während des Science-Fiction-Films Guck mal (1981). Diese Rolle war ein echter Anfang, als Dey noch mehr ins Rampenlicht geriet. Von dort aus setzte sich die Dynamik fort.

Morgendämmerung eines neuen Dey

Nach The Partridge Family half L.A. Law, Dey ins Rampenlicht zu rücken

Nach Die Rebhuhnfamilie , L. A. Law half, Dey ins Rampenlicht zu rücken / Alan Light / Wikimedia Commons

1978 wurde Dey für die Rolle des Sandy in Betracht gezogen Fett . Letztendlich ging die Rolle an Olivia Newton-John, aber Dey machte sich immer noch gut. 1986 war eine große Abwechslung, als sie habe eine Rolle in L. A. Law und erlangte Ruhm, der sogar vorüberging Die Rebhuhnfamilie . Sie gewann so viel Traktion, dass sie sogar eine Hosting-Gelegenheit bekam Samstag Nacht Live .

Dank dieser bedeutsamen Casting-Gelegenheit ging ihr Erfolg jedoch noch weiter. Deys Arbeit an L. A. Law verdiente ihr fünf Emmy-Nominierungen; Sie hat auch einen Golden Globe aus fünf Nominierungen gewonnen.

Wo wohnt Susan Dey jetzt?

Nach The Partridge Family half L.A. Law, Dey ins Rampenlicht zu rücken

Auch im Ruhestand nutzt Dey ihre persönlichen und beruflichen Erfahrungen, um anderen zu helfen / HENRY MCGEE / GLOBE PHOTOS, INC. 2002 SUSAN DEY / ImageCollect

Zum größten Teil hat Dey viel verlassen Die Rebhuhnfamilie in ihrer Vergangenheit, obwohl es dazu beigetragen hat, ihre Karriere zu beschleunigen. Castmate Shirley Jones erklärte, dass Dey diejenige war, die wirklich dazu neigte, Wiedervereinigungen zu vermeiden. Stattdessen können Fans sie als Schauspielerin im Ruhestand im Bundesstaat New York finden. Dort lebt sie mit ihrem zweiten Ehemann zusammenBernard Sofronski. Zwei Folgen von Dritte Uhr Dies war das letzte Mal, dass sie 2004 aktiv handelte. In diesen letzten Fällen nahm sie ein Ende an, indem sie zum Anfang zurückkehrte. Dritte Uhr präsentierte Krimidrama, mit dem NYPD konfrontiert ist . Es war nicht so L. A. Law , aber sie würde irgendwann einen Castmate von dort sehen.

Obwohl sie sich von der Schauspielerei zurückgezogen hat, nutzt Dey ihre Plattform, um anderen zu helfen. Sie ist Vorstandsmitglied des Vergewaltigungsbehandlungszentrums des UCLA Medical Center. Weil Dey es tatsächlich musste konfrontieren ernsthafte Frauenprobleme (in ihrem Fall Magersucht beim Filmen Die Rebhuhnfamilie ) scheint sie andere Frauen in schwierigen Situationen, die nicht viel Aufmerksamkeit erhalten, zu befürworten und ihnen zu helfen. Mit ihrem schauspielerischen Hintergrund half sie dabei, einen Dokumentarfilm zu erzählen, der sich mit Angriffen auf dem Campus befasste. An ihrer Seite war Corbin Bernsen, eine ehemalige Castmate aus L. A. Law , der half, den Dokumentarfilm zu erzählen.

Klicken Sie für den nächsten Artikel